Mitarbeitermotivation durch Wertschätzung

Immer wieder begegnen mir in meinem beruflichen Alltag Menschen, die zunehmend unmotiviert ihren Aufgaben nachgehen, weil sie sich und ihre Leistungen nicht ausreichend gewertschätzt fühlen. Konfrontiere ich daraufhin die Führungskräfte mit diesem „Vorwurf“, sind sie ganz häufig total überrascht. Denn sie meinen, in Feedbackgesprächen und auch im Alltag, ihre Wertschätzung vollständig und allumfassend zum Ausdruck…

Blick über den Tellerrand: Fragen zum Frühstück

Es ist eine so wunderbare Idee einer meiner Lieblingszeitschriften „Flow„, dass ich sie einfach mit Dir teilen möchte: Statt morgens ins Büro zu hetzen, sofort den Rechner hochzufahren und die ersten E-Mails zu lesen bis der Kaffee durchgelaufen ist, beginnt man mit dieser Idee den Tag einmal ganz anders. Mit einer Frage zum Tagesanfang. Einfach…

Who Let the Dog Out – ein Bürohund zieht ein

„Kollege Hund ist voll im Trend“ titelte die Bild-Zeitung am 13.7.2017 auf der Stuttgart-Seite. Immer mehr Unternehmen lassen Hunde am Arbeitsplatz zu. Warum das so ist, habe ich bereits im letzten Blogbeitrag dargelegt. Was vor der Zulassung eines Bürohundes zu beachten ist, erfährst Du hier.

Who let the dog out – Ein Plädoyer für Bürohunde

Immer mehr Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern, den Hund mit zur Arbeit zu bringen. Damit leisten sie nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit bzw. zur Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter und damit zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Darüber hinaus helfen sie sich selbst, Mitarbeiter zu halten. Denn die Zufriedenheit der Mitarbeiter wird zu einem immer…

I like Mondays

85% der dt. Arbeitnehmer sind montags morgens schlecht gelaunt. Das muss nicht sein. Dafür kann auch der Arbeitgeber ein wenig beitragen.

Diversity in KMU

Eine repräsentative Unternehmensbefragung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung kam 2015 zu dem Ergebnis, dass ihr Migrationshintergrund Schulabgängern die Suche nach einem Ausbildungsplatz erschwert. 60 Prozent der Ausbildungsbetriebe hatten 2015 noch nie einem Jugendlichen mit Migrationshintergrund eine Ausbildungsstelle gewährt! Nur ca. 15 Prozent aller Betriebe in Deutschland bildeten einen oder mehrere Jugendliche mit Migrationshintergrund aus. Basis…

In KMU den World Blood Cancer Day nutzen

Der 28. Mai 2017 ist World Blood Cancer Day (WBCD) – der weltweite Aktionstag im Kampf gegen Blutkrebs. Die DKMS rief diesen unabhängigen Aktionstag 2014 aus, um für den Kampf gegen Blutkrebs internationale Unterstützung zu gewinnen. Das rote, kaufmännische & dient als Aktionszeichen des WBCD. Es symbolisiert den Kampf gegen Blutkrebs und die Solidarität mit…

Für Dich gelesen: „So bin ich eben“

Wer bin ich, was sind meine Stärken und Schwächen und wer ist mein Gegenüber? Was macht uns zu dem, was wir sind, was sind unsere prägenden Eigenschaften? Dies versuchen seit Menschengedenken Gelehrte in sogenannten Typologien zu beschreiben. Eine solche Typoligisierung von Menschen ist zum Beispiel der MBTI®. In diesem Buch So bin ich eben von…

Blogparade: Nachhaltigkeit im Personalmanagement

Vom 18.-21. Mai 2017 finden in Baden-Württemberg die Nachhaltigkeitstage statt. Das Thema ist momentan ja omnipräsent und fließt in alle Bereiche unseres Lebens mit ein. Daher bin ich auch ins Grübeln gekommen, was denn eigentlich der State of the Art der Nachhaltigkeit im Personalmanagement wäre. Um möglichst viele Impulse zum Thema zu erhalten, starte ich…

Yeah it´s Girls´Day/ Boys´Day

Noch immer wählen zu wenige Mädchen Berufe mit technisch-naturwissenschaftlichem Bezug, Jungs entscheiden sich zu selten für typische Frauenberufe. Die Gleichwertigkeit der Jobs, sowie ihre Bezahlung sind dabei ein großes Thema, das ich bereits zu meinem Beitrag zum internationalen Frauentag am 8. März besprochen hatte. Um Mädchen für ihren Berufsbereich in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik…