In KMU den World Blood Cancer Day nutzen

Der 28. Mai 2017 ist World Blood Cancer Day (WBCD) – der weltweite Aktionstag im Kampf gegen Blutkrebs. Die DKMS rief diesen unabhängigen Aktionstag 2014 aus, um für den Kampf gegen Blutkrebs internationale Unterstützung zu gewinnen. Das rote, kaufmännische & dient als Aktionszeichen des WBCD. Es symbolisiert den Kampf gegen Blutkrebs und die Solidarität mit Blutkrebspatienten.

Auch ein KMU kann an diesem Tag einige Möglichkeiten nutzen, ein Zeichen zum World Blood Cancer Day setzen. Dies kann ein Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements sein und zeigt das soziales Engagement des Unternehmens. Ganz kostenlos, wenn man möchte.

Hintergrund

Vor 25 Jahren gründeten Peter Harf und Prof. Dr. med. Gerhard Ehninger die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei). Seitdem ist mit der DKMS die größte Spenderkartei der Welt entstanden. Damit wird weltweit über 50.000 Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, Heilung möglich.

Für viele Betroffene stellt die Stammzelltransplantation nach wie vor die einzige Chance auf einen langfristigen Stillstand der Erkrankung dar. Nur ein Drittel der Patienten findet jedoch einen geeigneten Spender in der eigenen Familie, der Großteil der Patienten ist auf Hilfe von freiwilligen Spendern angewiesen. Je mehr Menschen sich als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, für einen Betroffenen seinen „genetischen Zwilling“ zu finden. Um festzustellen, ob Spender- und Empfängerstammzellen zueinander passen, ist eine einfache Typisierung notwendig.

2014 schließlich rief die DKMS zum ersten Mal den Welt-Blutkrebs-Tag aus, um für möglichst viel Aufmerksamkeit zu sorgen. Dies ist meines Erachtens sehr gut gelungen, denn unglaublich viele Aktionen in den sozialen Netzwerken zeigen, dass die Menschen sich gerne engagieren, wenn sie damit helfen können.

Egal welche Aktion, der World-Bloodcancer-Day kann jede Unterstützung gebrauchen
Quelle: DKMS

Als KMU ein Zeichen setzen

Hier einige Ideen, an diesem Tag ein Zeichen zu setzen für den Welt-Blutkrebs-Tag.

Das Symbol – & – in den sozialen Medien

Die einfachste Möglichkeit ist sicher, die Solidarität Deines Unternehmens zur DKMS zu zeigen, indem Ihr am 28.5. auf den sozialen Medien das Symbol für den Kampf gegen Blutkrebs setzt. Ob Facebook, Google+ oder Twitter, ob Titel-, Profilbild oder Post – die Varianten sind vielfältig.

Auf Instagram wurde für dieses Jahr sogar ein Gewinnspiel ausgerufen, bei dem es einen Fallschirm-Tandemsprung und goldene Armbändchen zu gewinnen gibt.

Gepostet wird übrigens unter dem Hashtag #wbcd oder #wbcd2017

Verteile in Deinem Unternehmen das kostenlose Material der DKMS

Das KMU kann rund um den 28. Mai kostenloses Informationsmaterial der DKMS auslegen. Mitarbeiter können so  für die Notwendigkeit der Unterstützung sensibilisiert und als potentieller Spender zur Registrierung motiviert werden.

Spender registrieren – Lebenschancen erhöhen

DKMS führt bundesweit Registrierungsaktionen in Unternehmen ab 100 Mitarbeitern durch. Dabei unterstützt die Organisation das KMU sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Veranstaltung selbst.
40 Euro je potenziellem Spender fallen für das Unternehmen für die Registrierung an.

Auch der VfB unterstützt am 28.05.2017 den World-Bloodcancer-Day
Quelle: DKMS

Registrierung für Mitarbeiter vereinfachen

Gemeinsam können die Mitarbeiter im Unternehmen die Voraussetzungen für eine Registrierung der Mitarbeiter geschaffen werden.

Typisieren lassen kann sich jeder, der zwischen 18 und 50 Jahre alt und generell gesund ist. Bezüglich der gesundheitlichen Eignung gelten ähnliche Anforderungen wie für eine Blutspende.

Zunächst checkt ein anonymer Online-Test, ob man grundsätzlich als Spender infrage kommt.

Ein Abstrich kann schließlich auch postalisch erfolgen. Dazu lässt sich das KMU Registrierungs-Sets zuschicken. Der Abstrich selbst erfolgt über ein spezielles Stäbchen  an beiden Wangeninnenseiten. Das dauert ungefähr 30 Sekunden. Der Abstrich wird  dann in einem speziellen Briefumschlag an die DKMS gesendet.

Auch kleine Spenden helfen am World-Bloddcancer-Day
Quelle: DKMS

Spenden – sammeln

Das KMU kann selbst für die DKMS spenden oder eine Aktion für die Mitarbeiter organisieren.
Zm Beispiel könnte es den Teamgeist der Mitarbeiter beim gemeinsamen Charity-Lauf oder einer Tombola zum World-Bloodcancer-Day stärken.
Auch hier unterstützt die DKMS-Organisation das KMU bei der Planung und Durchführung.

Eigen-PR

Das Unternehmen kann seine Aktionen an DKMS schicken. Auf deren Galerie werden alle Geschichten rund um den World-Blood-Cancer-Day gesammelt und können dort eingesehen werden.

Hast Du und Dein Unternehmen den World-Bloodcancer-Day verpasst? Dann plant doch jetzt schon für 2018! Ich freue mich auch auf Deine Ideen und Bilder in den Kommentaren oder schreib mir unter susanne.hencke@hrkreativ.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s